Herzlich willkommen auf meiner Homepage

                                                                         

 

Liebe Patientinnen, liebe Patienten

Schön, dass Sie auf meiner Seite "gelandet" sind!

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass meine Praxis geöffnet ist. Ich möchte Sie bitten, falls Sie zu der Coronavirus-Risikogruppe gehören, dass Sie nur nach vorheriger telefonischer Absprache zu mir in die Praxis kommen.

Nachfolgend finden Sie Informationen über die von mir angewandten Behandlungsmethoden.

Es handelt sich bei den Angaben nicht um schulmedizinisch, wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse, sondern um Erfahrungen der Anwender.

Die „Erfahrungsmedizin“ wurde über Generationen hinweg von ganzheitlich orientierten Behandlern zusammengetragen.

Viel Spaß beim Lesen....

 

Mitglied im BDHN

 Mitglied im Bund Deutscher Heilpraktiker und  Naturheilkundiger e.V. (BDHN)

Cranio-Sacral

Der Name Cranio-Sacral-Therapie setzt sich aus den Begriffen Cranium (Schädel) und Sacrum (Kreuzbein) zusammen. Die Cranio-Sacral-Therapie behandelt also den Schädel und das Kreuzbein... weiterlesen...

Dorn-Therapie

Die Dorn-Therapie gehört wie die Cranio-Sacral-Therapie zur manuellen Medizin. Sie ist eine sanfte Methode zur Korrektur von Wirbeln oder subluxierten Gelenken... weiterlesen...

Breuß-Massage

Die Breuß-Massage ist eine energetische Massage des Rückens entlang der Wirbelsäule. Hierbei werden die aus der chinesischen Medizin bekannten Meridiane... weiterlesen...

Kiefer-R.E.S.E.T.

Ziel einer RESET-Balance ist u.a. die Lockerung des Kiefergelenks, das Ausgleichen des Meridiansystems sowie der Abbau von emotionalem Stress, der in den Kiefermuskeln oft noch nach Jahren sitzt... weiterlesen...

Neue Homöopathie

Bei dieser Therapieform werden Symbole entweder direkt oder indirekt (z.B. mit Hilfe eines Pflasters) auf bestimmte Körperstellen gemalt. Jedes Lebewesen und jeder Gegenstand sendet... weiterlesen...

SSP

Basierend auf der Polyvagaltheorie von Dr. Porges, entstand, nach jahrzehntelanger Forschung, das Safe and Sound Protocol (SSP). Laut der Polyvagaltheorie soll der Parasympathikus (wird auch Ruhenerv oder Erholungsnerv genannt) zweigeteilt sein, in einen dorsalen (hinteren) und einen ventralen (vorderen) Vagusnerv. Ferner beschreibt Dr. Porges

...